Upcycling // Seifenspender

Upcycling // Seifenspender

Man sieht sie derzeit überall – ChariTea, Lemonaid und wie sie sonst noch alle heißen. Allerdings sind die Flaschen der It-Getränke immer häufiger mit Dingen gefüllt, die überhaupt nicht zum Verzehr geeignet sind. Als Blumenvase, (Soja-)Soßenbehältnis oder Seifenspender zieren sie immer häufiger die hippen Gastronomie-Schuppen.

Der Getränkehersteller Lemonaid Beverages GmbH ruft unter dem Slogan „Nach dem Trinken ist vor dem Basteln“ sogar selbst zum sogenannten Upcycling seiner Flaschen und Getränkekisten aus und leistet damit einen bedeutenden Beitrag gegen die Wegwerfgesellschaft. Auch mir gefällt das schlichte Design supergut, vor allem aber eben erwähnter Gedanke, benutzte Dinge weiterzuverwenden und damit die Umwelt zu verbessern.

Deshalb erzähle ich euch jetzt, wie man sich einen ChariTea-Seifenspender selber machen kann.

Und so geht’s:

1. ChariTea/Lemonaid kaufen und den leckeren Inhalt genießen
2. Flüssigseife von Alverde kaufen (den Duft könnt ihr sogar frei wählen)
3. Seife in die leere und gesäuberte Flasche füllen
4. Dosierpumpe auf die Flasche schrauben

FERTIG !

Viel Spaß beim Nachmachen <3

Let it grow. #lemonaid #organic #fairtrade #lemonade #drinkinghelps #trinkenhilft #vase

A photo posted by Lemonaid (@____lemonaid____) on

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.