We love // Sportaccessoires mit der Lizenz zum Durchhalten

IckeMe Sportoutfit Poppelsdorfer Schloss Bonn

Seit fast zwei Jahren beschäftige ich mich nun schon mit dem Thema Sport. Das ist für mich schon eine sehr lange Ausdauerleistung, auch ohne mich nur einen Zentimeter bewegt zu haben. Aber letzteres fällt mir nach vielen Anstrengungen mittlerweile immer leichter und ich begebe mich zwei Mal pro Woche zu meinem Lieblingssportkurs direkt vorm Poppelsdorfer Schloss.

Vom totalen Sportmuffel zur Sportskanone – wie geht das? Darüber könnte man lange erzählen, aber soweit will ich heute nicht ausholen. Was ich aber sagen kann: Es hilft, sich kleine Ziele zu setzen. Zum Beispiel zehn Liegestütze zu schaffen, den 8-wöchigen Outdoor-Sportkurs erfolgreich zu Ende zu bringen oder die 10 km-Marke mit seiner Laufpartnerin zu knacken. Wenn man diese Ziele erfolgreich gemeistert hat und plötzlich merkt, wie man sich verbessert und über sich hinauswächst, dann macht die Sache auf einmal wahnsinnig viel Spaß. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber wenn man den Sport einmal lieben gelernt hat, läuft es wie am Schnürchen.

Was mich aber besonders motiviert – und das ist echt verrückt – sind die Sachen, die man so für den Sport „braucht“. Schließlich sollen die anderen Sportler auch erkennen, dass man „super sportlich“ ist! Das können schöne Outfits, die richtigen Schuhe aber auch die passenden und vor allem praktischen Accessoires sein. Ja, es gibt tatsächlich Frauen, die kaufen sich erstmal eine modische Laufhose oder auch die neusten Schuhe, um sich dann fest vorzunehmen ab sofort regelmäßig Sport zu treiben. Ich kann ein Lied davon singen und denke jeder hat so schonmal versucht, den inneren Schweinehund auszutricksen.

Für die Motivation macht es also schon viel aus, schöne und praktische Sportutensilien dabei zu haben. Deshalb möchte ich euch heute die Mikrofaser-Handtücher von IckeMe Berlin vorstellen. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch sehr vielseitig. Gerade weil ich auch bei Wind und Wetter zu meinem Sportkurs gehe, habe ich keine Lust viel mitzuschleppen. Deshalb ist es super, dass man das Handtuch einfach zusammenrollen und leicht überall mit hinnehmen kann – vor allem kann man Schlüssel und andere Kleinigkeiten im praktischen Geheimfach verstecken. Außerdem ist das Handtuch angenehm weich und schnelltrocknend. Als Unterlage für Dehnübungen macht es, dank der knalligen Sommerfarben, auch noch richtig was her.

IckeMe zusammengerollt

Die Handtücher von IckeMe kann man dank des praktischen Gummibandes klein zusammenrollen. So finden sie Platz in jeder Sporttasche.

IckeMe orangne und pink

Die Handtücher gibt es nicht nur in diesem schönen Orange und Pink, sondern auch noch in anderen Ausführungen – schaut mal bei IckeMe Berlin vorbei.

IckeMe Innentasche

Im praktischen Geheimfach kann man den Schlüssel oder auch das Handy verstauen. So hat man im Fitnessstudio oder beim Outdoorsport alles dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.